Auch Onlineshops gehören dazu
24 Feb

Auch Onlineshops gehören dazu

Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. So heißt es im Film „The Social Network“. Dass nicht nur jene Soziale Netzwerke die Grenzen zwischen der wirklichen und der digitalen Welt einreißen, zeigen die Erfolgsgeschichten des Online-Handels. Dabei beweisen Unternehmen die davor im E-Commerce nicht aktiv waren, wie wichtig es ist alle Vetriebsprozesse zu vereinen. Warenwirtschaft, Produktmanagement, Lieferantenanbindung, Logistik und Marketing – all das ist auch Teil der Online-Marktwelt. Die Flexibilität, die durch den E-Commerce möglich wird, ist nur durch eine Integration dieser Prozesse zu erlangen.

Laut einer Umfrage von Poet, hat nur ca. jedes vierte Unternehmen einen Onlineshop der im Marketing als auch im CRM- und ERP-System integriert ist. Die gute Nachricht: jedes dritte Unternehmen in der Befragung will seinen Web-Shop in den kommenden Jahren in alle Prozesse einbinden.

Oder andersherum? Denn die Klicks, Kaufhistorien und Angebote sind in Verbindung mit der Einbindung entsprechender Instrumente, für die Analyse des Kundenverhaltens und damit für den ganzen Vertrieb wertvoll. Die verbesserten Vertriebschancen sind auch der hauptsächliche Anreiz, den E-Commerce zu integrierten. Angenehm ist natürlich auch die ganzheitliche Automatisierung, die gute Prozess-Pakete gewährleisten können. Abgesehen von der Notwendigkeit im Wettbewerb – denn nur wer im Netz ist, ist auch wirklich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>