Industrie 4.0 – Wenn, dann richtig
17 Okt

Industrie 4.0 – Wenn, dann richtig

Musst du noch oder bist du schon? Gerade wenn es um das Thema Digitalisierung geht herrscht in den deutschen Mittelstands Unternehmen oft Ratlosigkeit. Haben wir eine Strategie und wenn ja, die Richtige? Die meisten Artikel, die zu diesem Thema (auch von uns) veröffentlicht werden, geben ebenfalls keinen genauen Leitfaden vor. Um diesen Umstand auzugleichen, hier zwei Empfehlungen, die zumindest im Groben die Voraussetungen erläutern, wann man sich als „digitalisiert“ bezeichnen darf.

Zum einen könnte dabei der „Readniness-Check für die Industrie 4.0“ weiterhelfen. Das von zwei deutschen Unternehmen entwickelte Multiple-Choice Verfahen, soll in sechs Bereichen unterteilte Fragen zu Thmen wie Strategie und Organistation, Unternehmen über ihre digitale Reife aufklären.

Als Nachschlagewerk dient wiederum eher das 200 Seiten umfangreiche Werk, das vor allem alle wirtschaftlichen und wirschaftsrechtlichen Fragen zum Thema Digitalisierung beantwortet. So zeigt das im Auftrag des BDI von einer Kanzlei erstellte PDF z.B. auch, was in Zukunft an neuen Rechtssprechungen im digitalen Bereich auf Unternehmen zukommen wird. Für alle, die das Gefühl haben bei Themen wie Datenschutz und Urheberrecht auf unsicheren Beinen zu stehen, also genau die richtige Basis.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>