MARI Project Update Version 5.0.003.1
3 Dez

MARI Project Update Version 5.0.003.1

Eine neue Version der Maringo Projektmanagement-Lösung „MARI Project“ für SAP Business One ist da. Das Update 5.0.003.1 verfügt dabei über zahlreiche Neuerungen:

Neuerungen Web Client

Hauptmenü

  • Feature: Es können nun Favoriten angelegt und editiert werden.
  • Feature: Es können nun freie Bereichte aus dem Hauptmenü geöffnet werden.

Supportvorgänge

  • Feature: Die Übersicht über die offenen oder die eigenen Supportvorgänge wurde komplett neu entwickelt. Es können nun verschiedene Filter angewendet und gespeichert werden.
  • Feature: Die Neuanlage von Supportvorgängen wurde komplett neu entwickelt. Der Assistent kann sowohl Vorgäge zu Hotlineprodukten, als auch zu Geräten/Maschinen und Kundenserviceobjekten angelegen.
  • Feature: Die Assistenten zum Hinzufügen von Kommentaren oder Dokumenten wurden ebenfalls neu entwickelt.
  • Feature: Das Setzen eines neuen Status und die Erfassung von Zeiten zu einem Ticket wurden neu entwickelt.
  • Hinweis: Bitte richten Sie für die neuen Masken die Berechtigungen für das Hauptprogramm, den Web Client und das Web Kundenportal ein.
  1. Administration > Berechtigungen > Fat Client> Menüberechtigungen: „Service und Support“ > „Support Desk“ > {„Neue Supportvorgänge erfassen“;“Support Dashboard“;“Meine Supportvorgänge“}
  2. Tragen Sie auch jeweils die Formularberechtigungen ein, die jeweils eine Hierarchiestufe niedriger angezeigt werden.
  3. Administration > Berechtigungen > Web Client> Menüberechtigungen Web Client: „Service und Support“ > „Support Desk“ > {„Support Dashboard“;“Meine Supportvorgänge“;“Neue Supportvorgänge erfassen“}
  4. Administration > Berechtigungen > Kundenportal > Menüberechtigungen Kundenportal: „Support“ > {„Support Dashboard“;“Neue Supportvorgänge erfassen“}
  • Feature: Produkte können jetzt auch ohne eine Auswahl einer Version oder eines Moduls mit einem Knowledge Base-Artikel verknüpft werden.

Neuerungen Hauptprogramm

Bildschirmauskunft Management

  • Feature: In der Deckungsbeitragsrechnungsdefinition kann nun eine beliebige Summenzeile als „Zeile als Ergebniszeile anzeigen“ markiert werden. Dann werden die Werte dieser Zeile angezeigt, wenn die DB Rechnung nicht aufgeklappt wird, also in der Zeile des Projektes.

Akquisitionsprojekt-Neuanlageassistent

  • Feature: Neue Option „Benutzerdefinierte Felder übernehmen“ bei Verwendung einer Projektvorlage.

System

  • Feature: Das Sammeln der Einträge für einen Suchbrowser mit Mehrfachauswahl funktioniert nun per Strg – Doppelclick oder Drag & Drop. Der normale Doppelclick wirkt wieder als sofortige Auswahl.

Kundenstandorte

  • Feature: Die Neuanlage von Elementen beachtet den Aufklappstatus der darüber liegenden Elemente. Im Gegensatz zu dem vorherigen Verhalten wird dann z.B. ein Element auf der höchsten Ebene (Wurzel) angelegt wenn die direkt darüber liegenden Elemente zugeklappt sind.
  • Feature: In der Neuanlagezeile ist jetzt durch die Einrückung sofort sichtbar auf welcher Ebene das Element angelegt wird.
  • Feature: über das Kontextmenü an der Zeile kann die Gliederung geändert werden (Höher Stufen, Tiefer Stufen).
  • Feature: In den Spalteneinstellungen können die Spalten zum Gliedern (Höher Stufen, Tiefer Stufen) ausgeblendet werden

Assistent Editieren von Kundenserviceobjekten

  • Feature: Mit Strg-Click bzw. Shift-Click können beliebig Zellen markiert werden, um diesen dann mit Strg-V einen zuvor in der Zwischenablage gemerkten Wert (Strg-C) zuzuweisen.

Supportvorgänge

  • Feature: Die Übersicht über die offenen oder die eigenen Supportvorgänge wurde komplett neu entwickelt. Es können nun verschiedene Filter angewendet und gespeichert werden.
  • Feature: Die Neuanlage von Supportvorgängen wurde komplett neu entwickelt.
  • Feature: Die Assistenten zum Hinzufügen von Kommentaren oder Dokumenten wurden neu entwickelt.
  • Feature: Das Setzen eines neuen Status und die Erfassung von Zeiten zu einem Ticket wurden neu entwickelt.

Planung

  • Feature: In der Lasche „Planung“ an einer Vertragsposition sind jetzt einige Funktionen des Kontextmenüs verfügbar, wenn noch keine Planungen vorhanden sind. (z.B. Position planen)
  • Feature: Wird bei einer Vertragsposition die Option „Position planen“ gewählt, so wird jetzt die Menge bei der Planung vorbelegt.
  • Feature: In der Projektplanung mit der Darstellung Vertragspositionen werden jetzt bei der Neuanlage einer Planung die Vertragsposition und die Menge aus der Vertragsposition vorbelegt.
  • Feature: In der Projektplanung mit der Darstellung Phasenstruktur wird jetzt bei der Neuanlage einer Planung die Phase vorbelegt.

Offene Serviceeinsätze/Meine Serviceeinsätze

  • Feature: Neue Suchmöglichkeiten nach Matchcode, Referenznummer und Referenzzeichen.

© 2014 | Versino Projects GmbH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>