Neue Version SAP Business One – DATEV Schnittstelle
6 Feb

Neue Version SAP Business One – DATEV Schnittstelle

Eine neue Version des Versino SAP Business One – DATEV Interface Pro, die DATEV Schnittstelle, kommt auf dem Markt. Die nun bidirektionale Schnittstelle zwischen dem Finanzwesen von SAP B1 und DATEV FINANCE importiert nach dem Export der Daten von SAP in Richtung DATEV auch die Buchungen wieder von DATEV in Richtung SAP.

Daneben hat die Schnittstelle zum Buchungaustausch zwischen den zwei Standardsoftwarepaketen eine großes Portfolio an Sonderfällen im Petto. Durch den Einsatz bei zahlreichen SAP Business One Kunden kommen immer mehr Fälle in den Funktionsumfang der Schnittstelle, die auf diese Weise sich ständig weiter entwickelt.

MIT DATEV IN KOOPERATION ENTWICKELT

Die Schnittstelle wurde in Kooperation zwischen der DATEV und Versino Projects entwickelt um beide Seiten mit dem höchst möglichen Know-How zu unterstützen.  Da die  beiden Finanzbuchhaltungssysteme in vielen Bereichen große systematische Unterschiede bereithalten, war dies eine Herausforderung die nur so zu meistern war. Die etwas in Jahre gekommene  Standardschnittstelle des SAP Business One Standards hat damit eine zeitgemäße Alternative bekommen.

KEINE ZEITRAUBENDEN NACHBEARBEITUNGEN MEHR

Die Vorteile für alle Beteiligten (Kunde und Steuerberater) machen sich schnelle bemerkbar, da viele Stunden für Fehlersuche und Nacharbeit wegfallen.

MODERNE ARCHITEKTUR FÜR ALLE SAP BUSINESS ONE VERSIONEN

Bei der Entwicklung wurde modernes Handling für die Installation, Update und Betrieb des Interfaces Wert gelegt. Die User profitieren dabei  von  einer 64-bit Add On als Leightweight-Extension. Die moderne Architektur sorgt für ein einfaches Handling auch mehrerer Datenbanken.

FEATURES DER DATEV SCHNITTSTELLE

Zusätzlich zu den bekannten Funktionen des Standards von SAP Business One, bietet die Lösung folgende Features zur Integration mit DATEV Rechnungswesen:

  1. Verbessertes Handling der Stammdaten Kunde, Kreditor, Sachkonten, Steuerdefinitionen
  2. Berücksichtigung der DATEV Logik bei Journalbuchungen
  3. Übertragung von Brutto- statt Nettowerten
  4. Kein Export von Nullbuchungen

HAUPTFUNKTIONEN DER DATEV SCHNITTSTELLE

  1. Export aller Journalbuchungen aus SAP Business One und Bereitstellung der Daten im DATEV Template im csv. Format
  2. Export aller Journalbuchungen aus DATEV und Import in SAP Business One
  3. Vorschlagsliste von neuen DATEV Konten, die bei Bedarf importiert werden können

Kostenlose 30-Tage Testversion

Für alle die die neue Schnittstelle zwischen SAP Business One und DATEV testen wollen, gibt es eine 30 Tage Testversion, die Sie hier direkt beantragen können.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ja - ich will eine 30 Tage Testversion

Ihre Nachricht

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>