SAP Business One 9.2 und Excel im Powerplay
27 Jan

SAP Business One 9.2 und Excel im Powerplay

SAP Business One 9.2 kommt mit einer neuen Integration von Excel auf den Markt, die schnelle Datenanalyse erlaubt. Ein guter Grund um eine integrierte Business Software wie SAP Business One einzusetzen ist, neben der Steuerung der Prozesse, eine Datenbasis aufzubauen die erhellende Analysen zu lassen.

Steht die Analyse von Daten an um sie Berichten darzustellen, greifen viele reflexartig zu Microsoft Excel. Das ist auf der einen Seite zwar verständlich, handelt es sich bei der Tabellenkalkulation doch um ein Werkzeug , das fast jeder schon mal anwenden musste. Gleichzeitig ist auf der anderen Seite bekannt (und auch schon hier und anderswo geschrieben worden), dass das nicht immer die optimale Wahl und mit einigen Risiken verbunden ist.

SAP Business One 9.2 reicht nun Excel quasi die Hand. Unter zu Hilfe Name eines speziellen Excel Plugins, nütz es das Microsoft Office Tool dort, wo es unbestrittene Stärken hat. Aus dem ERP Paket heraus werden die Datenstrukturen in  Excel aufrufbar um sie dann für den Aufbau von Reports zu benutzen.
Die Abfrage lässt sich dann wiederum in SAP Business One 9.2 abspeichern und mit den immer aktuellen Daten wieder abrufen.

Das Ganze funktioniert mit der SAP HANA Version der Mittelstandssoftware und garantiert damit für die bekannt rasante Verarbeitung der Daten.  Im Video  wird ein exemplarisches Beispiel demonstriert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>