19 Dez

Versionsupdate : ProjectManagement für SAP Business One

Kurz vor Weihnachten ist das Versionsupdate 4.9.003 für Projectmanagement based on SAP Business One erschienen.

 

Folgende Neuerungen werden ausgeliefert:

Handbuch

  • Feature: Es steht eine neue Version des Handbuchs als PDF zum Download zur Verfügung (2.800 Seiten, 150MByte). Siehe Link auf der rechten Seite

Reisekostenregeln Deutschland

  • Feature: Die ab 1. Januar 2014 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten sind nun in einem neuen Template vorhanden. (BMF-Schreiben vom 11. November 2013 GZ: IV C 5 – S 2353/08/10006 :004 DOK: 2013/0998649)
  • Es gibt ab dem 1.1.2014 nur noch 2 statt bisher 3 Sätze für Verpflegungspauschalen. Die mögliche Sonderbehandlung von An- und Abreisetagen wird unterstützt. (BMF-Schreiben vom 30. September 2013 GZ: IV C 5 – S 2353/13/10004 DOK: 2013/0862915)
  • In den Grundlagen > Reisekostenregeln wählen Sie bitte die aktuelle Reisekostenregel für Ihre deutschen Mitarbeiter und klicken unter Gültig Ab auf Neu: Im Assistenten wählen Sie „Neue Reisekostenregeln importieren“ und auf der Folgeseite: „DE/Deutschland (Gültig Ab: 01.01.2014)“

Berichte

  • Feature: Für den Druck der Vorabankündigung für SEPA-Lastschrift steht bei der Rechnung eine weitere Berichtsvariante „SEPA-Lastschrift“ zur Auswahl.
  • Feature: Es gibt einen neuen Bericht zum Nachweis über die gezahlten Verpflegungsmehraufwendungen. Dieser ist unter Auswertungen\Journale\Weitere Journale\Verpflegungsmehraufwendungennachweis zu finden.

Belegerstellung

  • Feature: Mit der neuen Option „Kundenauftrag aus Angebot erstellen“ kann ein Kundenauftrag basierend auf einem noch offenen Angebot erstellt werden.

System

  • Feature: Bei Verwendung von „Speichern der Formularpositionen“ wird nun auch die Größe der Stammdatensuchformulare (z.B. Suche nach Projekten) gespeichert und wiederhergestellt.

Umbuchungsassistent Reisekostenerlöse

  • Feature: Der Umbuchungsassistent Reisekostenerlöse beinhaltet die neue Option „Preiskalkulation für alle Positionen erzwingen“. Hierdurch wird der Einzelpreis auch dann neu berechnet, wenn er z.B. via Preistyp „Preis aus Reisekostenerfassung“ manuell eingegeben wurde.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>