Die andere SAP Cloud
22 Mai

Die andere SAP Cloud

Alle, die sich für den aktuellen ERP-Markt interessiert sind, wissen, dass an Angeboten aus der Daten-Wolke kein Weg mehr vorbeiführt. Das gilt natürlich auch für den Marktführer. Das SAP Cloud Angebot wird immer größer und kompletter. Für den Mittelstand wird auch einiges geboten, was sich über das Netz beziehen lässt. Allerdings ist das Wesen von mittelständischen Unternehmen sehr divers, für das man eine andere SAP Cloud Plattform benötigt.

Weiterlesen
Retourenquoten – den Retouren auf der Spur
5 Mai

Retourenquoten – den Retouren auf der Spur

Retouren belasten zunehmend den Online-Handel. Eine oft verwendete Kennziffer im unternehmerischen Kontext ist die Retourenquote. Retouren sind bestellte Güter, die vom Kunden an den Verkäufer zurückgeschickt werden. Dabei handelt es sich um verwendete oder unbenutzte Ware. Die Retourenquote hat allerdings verschieden Dimensionen, die man aus den betriebswirtschaftlichen Zahlen ermitteln kann.

Weiterlesen
Lieferketten Krise mit einem ERP überstehen
30 Mrz

Lieferketten Krise mit einem ERP überstehen

Unterbrochene Lieferketten und steigende Kosten, von denen derzeit Produktions- und Handelsunternehmen betroffen sind, wurden erst durch die Pandemie ausgelöst und nun durch den Krieg in der Ukraine noch verschärft. Die jüngsten Meldungen zu Geschäftsklima lassen viele Unternehmen auf Krisenmodus umschalten oder sich zumindest intensiv mit einer Verschärfung der Krise beschäftigen. Zum Glück haben Unternehmen, die über ein solides ERP-System verfügen, ein wichtiges Werkszeug in der Hand. Denn ein automatisiertes Bestandsmanagement kann wesentlich für Unternehmen sein, die von unterbrochenen Lieferketten betroffen sind und diese unsicheren Zeiten überstehen wollen.

Weiterlesen
SAP reagiert auf Krieg in der Ukraine
3 Mrz

SAP reagiert auf Krieg in der Ukraine

Vom Krieg in der Ukraine gebeutelt und durch Sanktionen belastet, ziehen sich immer mehr Unternehmen aus dem Geschäft mit Russland zurück. Die SAP mit Sitz in Walldorf ist jetzt eines davon: “Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland sind ein wichtiges Instrument zur Wiederherstellung des Friedens”, sagt Konzernchef Christian Klein in einer öffentlichen Erklärung. Der Konzern stehe in ständigem Austausch mit der Politik auf der ganzen Welt, habe vollstes Vertrauen in deren Führungsebene und befürworte die bisher getroffenen Schritte in vollem Umfang. Als Konsequenz aus dem Einmarsch Russlands in die Ukraine verkündet Klein: “Im Einklang mit den Sanktionen setzen wir unsere Geschäfte in Russland aus und pausieren auch den Verkauf von SAP-Dienstleistungen und -Produkten in Russland”

Weiterlesen