ERP-Lösungen: Die Antwort auf das Daten-Chaos
25 Nov

ERP-Lösungen: Die Antwort auf das Daten-Chaos

Ein System für dieses, eine Software-Lösung für jenes.. die IT-Landschaft im Mittelstand floriert. Viele Unternehmen sind sich aber nicht bewusst, dass der Einsatz von verschiedenen Systemen schädlich für ein gesundes Firmen-Wachstum sein kann. Viel wichtiger ist jedoch, dass mit dem ERP-System bereits eine Lösung für diese Problematik geschaffen wurde.

Das Problem

  1.  In den diversen Fachbereichen in einem Unternehmen werden verschiedene Systeme zur Datenverwaltung eingesetzt. Diese “Insellösungen” kommunizieren via Schnittstellen und tauschen so auch Daten aus.
  2.  Durch die Fehleranfälligkeit dieser Schnittstellen, werden aber oft nicht alle Daten übermittelt. Diese müssen anschließend manuell aggregiert werden.
  3.  Berichte/Informationen die aus eben diesen Daten hervorgehen, liefern je nach System verschiedene Ergebnisse.
  4.  Ressourcen (Arbeitskräfte ergo Zeit und Geld) müssen dazu verwendet werden, diese Daten auf ihre Plausibilität zu prüfen (jedoch kann diese weiterhin nicht garantiert werden).
  5. Um das zu verhindern, oder um die Richtigkeit der Daten garantieren zu können, werden die Daten in weiteren Softwareprogrammen (wie z.B. Excel) gespeichert.

Die Folge

> Die Daten sind die Entscheidungs- bzw Arbeitsbasis der Geschäftsleitung, als auch der Mitarbeiter eines Unternehmens. Ist diese jedoch nicht verlässlich, kann sie als solche nicht mehr genutzt werden.

> Durch eine solch unflexible Datenverwaltung (z.B. häufig redundante Daten, da doppelt in verschiedenen Systemen) kann auf Veränderungen im Unternehmen nur schwer reagiert werden.

> Kontrolle/Aggregation von Daten kostet Zeit und Geld. Außerdem kann dadurch die Leistungsstärke des Unternehmens geschwächt werden.

Die Vorteile einer ERP-Software als Lösung

  1.  Vorteil: Eine ERP-Lösung mit einer zentralen Datenhaltung. Also eine Datenbank die als Arbeitsbasis dienen kann.
  2.  Vorteil: Integrierte Buchhaltung. Dadurch können z.B. Auswertungen schnell und ohne manuellen Aufwand erstellt werden.
  3. Vorteil: Berichte können bis auf ihre kleinste Datenbasis zurückverfolgt werden. Wenn ein Wert abweicht kann der jederzeit zurück verfolgt werden.
  4.  Vorteil: Die Vollständigkeit der Daten kann garantiert werden.
  5. Vorteil: Durch ein ERP System können jederzeit die benötigten Daten aufgerufen und ausgewertet werden. Das heißt, die entsprechenden Informationen stehen immer dann zur Verfügung wenn sie gebraucht werden.

© 2014 | Versino Projects GmbH

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>