13 Apr

Umsatzsteuer-Verprobung

Bevor man eine Umsatzsteuererklärung einreicht, prüft man, ob alle Angaben steuerlich ordnungsgemäß sind oder ob sich Buchungsfehler vorhanden sind. Das Instrument hierfür ist die Umsatzsteuer-Verprobung.

Hierbei werden die Angaben in den Umsatzsteuervoranmeldungen oder in der Umsatzsteuererklärung mit den Daten der Jahresabschlüsse verglichen. Diese Validierung wird für die Umsatzsteuer und die Vorsteuer vorgenommen. Gibt es Unstimmigkeiten, liegen höchstwahrscheinlich Buchhaltungsfehler vor, die vor der Einreichung des Jahresabschlusses berichtigt werden müssen.

 

Das Finanzwesen in SAP Business One

Das Finanzwesen in SAP Business One beinhaltet die Einträge, zu denen man per Gesetz verpflichtet ist und reichert diese mit ...
Weiterlesen …