Ist SAP Business One Cloud Software?
14 Jul

Ist SAP Business One Cloud Software?

Richard Duffy ist eine SAP Business One Urgestein und bekannter Experte für die SAP SME Software. Er hatte Gelegenheit, ein langes Interview mit einem der SAP B1 Hauptverantwortlichen zu führen. Er konnte dabei einige interessante Informationen und Sichten erfahren, unter anderem, ob SAP Business One eine Cloud Software ist.

Rainer Zinow ist Senior Vice President of Product Management for SME Solutions bei SAP. Er ist für das Portfolio von Mittelstandslösungen verantwortlich, darunter SAP Business One mit über 77.000 Kunden und Business By Design mit etwa 15.000 Unternehmen. Er ist seit 33 Jahren bei SAP tätig und war einer der ersten und letzten R3- und R2-Entwickler.

SAP Business One Cloud Software

Bald kommt es zu einer der Fragen, die für manch einen aus der Branche eine Art Glaubensfrage ist: Ist SAP Business One tatsächlich eine Cloud Software. Vor dem Hintergrund der über 20-jährigen Geschichte von SAP B1 und dem damit verbundene Fakt, zur Entstehung der Mittelstands-ERP der Begriff “Cloud” noch weitgehend unbekannt war: Eine berechtigte Frage. Es gibt überdies (auch bei der SAP) einige Experten, die Cloud-Lösungen immer nur mit bestimmten technischen Ansätzen als solche bezeichnen wollten. Auch konnte man die wohl eher Marketing getriebene Tendenz wahrnehmen, den Platz in den Wolken erst für SAP Business ByDesign und S/4 HANNA Cloud zu reservieren.

Mit einem überraschend pragmatischen Ansatz wartet allerdings Rainer Zinow im Gespräch mit Richard Duffy auf: Er erklärt, dass aus seiner Sicht eine Cloud-Lösung etwas ist, das mit einem Webbrowser bedient werden kann, bei dem die Box bzw. PC nicht unter dem Schreibtisch des Nutzers steht und bei dem der Nutzer ein Abonnement bezahlt. Solange es einen Partner gibt, der die Lösung im Namen des Kunden betreibt und ein Cloud-Erlebnis bietet, ist Business One für ihn eine Cloud-Lösung.

Konnektivität als Voraussetzung für Cloud Software

Rainer Zinow betont weiter, wie wichtig es ist, dass die Lösungen unabhängig von der zugrunde liegenden Technologie zusammenarbeiten können. Angesichts dessen hat SAP den Service Layer in Business One eingeführt, um sicherzustellen, dass es über eine umfangreiche Schicht von Datendiensten verfügt, die es ermöglicht, in der Cloud kooperativ zu arbeiten.

Daneben gibt es die nach allen Seiten offene Integrationsmöglichkeiten wie die SAP Business Technology Platform (BTP) und Integrationsplattform SAP B1i.

Pragmatische Cloud für den Mittelstand

Die “pragmatische Neudefinition” der SAP Cloud ist ohnehin schon lange gelebte Realität. Mit Angeboten wie dem von Cloudiax AG oder der von Richard Duffy vertretenen australischen Anbieter SMB Solutions Cloud Services Pty Ltd sind schon längst erprobte Angebote am Markt, die die andere Art SAP Cloud ermöglichen. Eine wesentliche Rolle dabei ist der SAP Partner, der den Cloud-Kunden eben nicht alleine lässt. Dazu gehört nach wie vor relevantes Applikations- und Prozess-Know-how und die für den Mittelstand essenzielle Flexibilität.

Kontakt Versino
cloud hebt ab

Bitkom-Studie: Unternehmen sehen ihre Daten in der Cloud als sicher

Auch wenn Drive und Co immer häufiger für den Datenaustausch genutzt werden, ist in den meisten Köpfen noch nicht so …
ERP_Dienstleister

Was ist was in der cloud?

ERP – aus der Cloud ist eine Variante des Angebots rund um Business Software, die zunehmend auf das Interesse mittelständischer …
SAP Business One Cloud testen

Jetzt die SAP Business One Cloud testen

Mit unseren Partner Cloudiax laden wir Sie die SAP Business One Cloud zu testen. Registrieren Sie sich noch heute und …
Cloud_Computing

SAP und die Cloud – 460 Seiten Software-Wolke

Ein neu erschienenes Buch beleuchtet die Cloud-Strategie der SAP vor …
Cloud control

ERP aus der Cloud: Rechtsschutz für Cloudnutzer

Trotz allen innovativen Bestrebungen und Entwicklungen in Sachen Cloud, fehlen der Ziel-Nutzer-Gruppe oft die nötigen Informationen, um sich für eine …
cloud_SAP_Business_One

Trübe Aussichten für die Cloud?

Ein Blick in die IT-Sphären dieser Tage genügt um zu meinen: ohne Cloud geht nichts mehr. Auch für ERP und …