Linear vs. agil: Projektmanagement auf Umwegen
21 Okt

Linear vs. agil: Projektmanagement auf Umwegen

Projektmanagement –  erst neulich haben wir hier die verschiedenen Methoden vorgestellt, mit denen man als Unternehmen so ein ERP-Projekt angehen könnte. Wem die Ansätze allerdings etwas zu komplex erscheinen, kann sich jetzt mit zwei “simpleren” oder lieber “grundsätzlicheren” Herangehensweisen auseinandersetzen. Denn bei diesen müssen Sie sich eigentlich nur eine Frage stellen: gehen Sie lieber den linearen oder den agilen Weg? Was ist besser: linear vs. agil?
0

Eins nach dem Anderen

Die eher klassische Variante: Schritt für Schritt. Das Projekt wird dabei in Phasen eingeteilt. Standard sind hier meist die Analyse der Prozesse, Konzeption, Implementierung, Integrationstest und zum Schluss das Rollout. Ist eine Phase beendet, wird im Nachhinein nicht großartig daran geschraubt, verbessert und abgeändert. Die Strukturen können von Vorteil sein, wenn es einer großen Planungssicherheit bedarf. Volle Kontrolle also. Das Finden besonders viele IT-Unternehmen erst mal toll.

Allerdings birgt die lineare Herangehensweise auch ihre Risiken. Denn ein ERP-Projekt ist so komplex, dass Fehler oft erst dann auffallen, wenn man wirklich danach sucht – oder wenn es eben zu spät ist. Ein Beispiel wäre, dass Prozesse deshalb fälschlich angepasst oder einfach in der Analyse vergessen werden. Hier kommt es oft zu Missverständnissen, da die meisten Unternehmen (zumindest im Mittelstand) mit Anbietern zusammen arbeiten, die sich bei der Prozess-Analyse auf die Aussagen des Unternehmens stützen müssen und das Unternehmen wiederum nicht alle Möglichkeiten/Lösungen des Anbieters kennt. Wenn das Konzept steht – diese Phase also abgeschlossen ist – dann fällt das Fehlen oder der Fehler eines Prozesses erst in der Integration auf. Korrekturen sind hier aber vor allem eins: teuer.
Man könnte nun meinen, dass es keine andere Möglichkeit gibt, als die zusätzlichen Kosten am Ende eines ERP-Projekts zu tragen. Tut es aber. Gerade wenn sich in Ihrem Unternehmen andeutet, dass das Projekt viele Änderungen an Prozessen und Arbeitsabläufen mit sich bringen wird – ergo komplex ist und damit unübersichtlich wird – könnte auch die agile Variante des Prozessmanagements etwas für Sie sein.

Mit Durcheinander den Überblick behalten

Die Gegenüberstellung “linear vs. agil” wird im ERP – Geschäft noch von wenigen angestellt. Mit einer agilen Methode werden Sie im Gegensatz zu der linearen keine einzelnen Phasen abarbeiten. Stattdessen werden kurze Bearbeitungszyklen durchgeführt, in denen einzelne Funktionen komplett konzipiert, implementiert und getestet werden. Um dies möglich zu machen, ist eine enge Zusammenarbeit von Anbieter und Unternehmen unerlässlich, denn dieses muss die Ergebnisse während jedes Zyklus verbessern. So können etwaige Änderung sogar noch während der Implementierung umgesetzt werden und Fehler werden spätestens bei der unmittelbar folgenden Testphase einzelner Funktionen erkannt. Zudem hat die agile Methode den Vorteil, dass die Anwender (das Unternehmen) gleich mit dem “neuen” System vertraut werden und auch verstehen, warum sich welcher Wandel vollzieht.

Schwierig ist es für Anbieter wiederum, wenn die Geschäftsführung von der agilen Methode zu überzeugt werden muss. Denn der scheinbare Kontrollverlust mangels genau kalkuliertem Projektplan ist für die Meisten doch ungewohnt. Zu Beginn des Projekts lässt sich also kaum sagen, wann einzelne Funktionen tatsächlich auch funktionstüchtig sind. Doch wie oben beschrieben: geplant heißt nicht fertig.

Wer gewinnt im Spiel “linear vs. agil” ?

Zwei Drittel der ERP-Projekte werden heutzutage linear abgearbeitet.  Allerdings bricht sich immer mehr die Erkenntnis bahn, dass agile Methoden vielleicht die richtige Antwort auf immer komplexere Projektanforderungen ist.

 

    Kontakt:

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sämtliche Daten werden gemäß Datenschutzerklärung nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.

    MariProject Dashboards

    Dashboard Funktionen in MARIProject

    SAP Business One hat spätestens seit der Version 9 ausgeprägte Funktionalitäten, um Dashboards zu erstellen. Aber auch MARIProject, integrierte Projektsoftware ...
    Weiterlesen …

    Neue MARIProject Version 6.7

    Kurz vor dem Jahreswechsel hat Maringo eine neue Version 6.7 von MARIProject veröffentlicht. Unter anderem wurde das Aufgabenmanagement erweitert und ...
    Weiterlesen …
    MariProject Jahreswechsel

    Jahreswechsel in MARIProject

    Nachdem die Arbeiten zum Jahreswechsel in SAP Business One abgeschlossen sind, müssen die User von MARIProject noch einige Routinen in ...
    Weiterlesen …
    Anlagen & Maschinenbau

    Anlagenbau Projekte oder Maschinenbau Projekte

    Maschinen- und Anlagenbau werden oft in einem Atemzug genannt. Das könnte zu der Annahme verleiten, dass Projekte im Anlagenbau sich ...
    Weiterlesen …

    Mit MariProject zur integrierten Projektkalkulation

    Die Projektkalkulation für Kundenangebote ist für den Vertrieb eines Unternehmens oft eine große Herausforderung. Dies gilt quer über alle „Projekt-getriebenen“ ...
    Weiterlesen …
    anlagenbau

    MariProject 6.6 für Unternehmen im Anlagenbau

    Die Integration von MariProject in die ERP-Lösung SAP Business One ermöglicht es, Abläufe in projektorientiert arbeitenden, mittelständischen Anlagenbau-Unternehmen durchgängig zu ...
    Weiterlesen …

    Neue Version – MariProject 6.6

    Ein neues Major Release on MariProject für SAP Business One ist ab sofort erhältlich. Wieder sind viele neue Features an ...
    Weiterlesen …
    anlagenbau

    ERP für den Anlagenbau – komplex und Projekt-getrieben

    Ein ERP für den Anlagenbau hat die Aufgabe, die Produktion meist komplexer Anlagen zu begleiten und zu steuern. Dabei wird ...
    Weiterlesen …
    GMP

    GMP Standards für ERP in der Pharmabranche

    Good manufacturing practice (GMP) ist eine Systematik, die dafür sorgen soll, dass Produkte konsistent nach Qualitätsstandards hergestellt und kontrolliert werden ...
    Weiterlesen …
    Budgets im Projekt

    Budgets im projektbezogenen Einkauf mit MariProject

    MariProject unterstützt mit seiner neuesten Version den projektbezogenen Einkauf. Die Definition und Kontrolle von Budgets im Einkauf hilft Kosten, Aufwand ...
    Weiterlesen …
    Schlussrechnung Blog Titel

    Die Schlussrechnung richtig anwenden

    Branchen wie Anlagenbau oder dem Baugewerbe erbringen vertraglich vereinbarte Leistungen in der Regel über einen längeren Zeitraum. Dem Auftraggeber werden ...
    Weiterlesen …
    ziele setzen

    Wie man Projektziele definiert

    Ein Ziel zu formulieren ist eine Sache, ein Ziel zu erreichen eine andere. Dieser Schwierigkeit sind besonders Unternehmen, die in ...
    Weiterlesen …
    Update

    Neue Version – MariProject 6.2

    Die neue Version 6.2 der SAP Business One Erweiterung MariProject ist ab sofort erhältlich. Wieder sind viele neue Features enthalten, ...
    Weiterlesen …

    Video: MariProject Kundenservice

    Ein neues Video von Maringo zeigt den Einsatz von MariProject im Kundenservice ...
    Weiterlesen …
    Update

    MARIProject neuer Major Release 6.1

    Für MariProject die SAP Business One Branchensoftware für Dienstleister, IT-Unternehmen und Anlagenbauer gibt es das neue Major Release 6.1.000. Folgende ...
    Weiterlesen …

    Ressourcenplanung: Was ist das und wie viel braucht man davon?

    Egal wie gut man plant - irgendwas ist immer. Dieser Eindruck entsteht schnell. Eine gute Ressourcenplanung kann das auch nicht ...
    Weiterlesen …

    Agil in die Zukunft: Mitarbeiter im agilen ERP-Projekt

    Mitarbeiter sind der relevante Faktor für das Gelingen eines ERP-Projekts. Warum? Weil das Projekt-Management bei ERP Einführungen eine komplexe Aufgabe ...
    Weiterlesen …
    Update

    MARIProject, Version 6.0 ist da

    Lange war es angekündigt. Die neue Version 6.0 von MARIProject jetzt erhältlich. Das neue Major Release wartet mit einem stark ...
    Weiterlesen …
    Projektmanagement_Agil

    Agil in die Zukunft: Warum Unternehmen agil werden müssen, um zu überleben

    Survival of the Fittest. So lautet nicht nur das darwinsche Gesetz in der Natur. Wir tendieren auch dazu, diese Haltung ...
    Weiterlesen …
    Eventmanagement

    Veranstaltungsmanagement mit MARIProject

    MariProject deckt mit neuen Funktionen immer weitere Bereiche in seinen Zielbranchen ab. Dienstleistungsunternehmen, Firmen aus der IT-Branche aber auch Anlagenbauer ...
    Weiterlesen …
    Abrechnung

    Teilrechnung und Abschlagsrechnung richtig anwenden

    Zwischen einer Abschlagsrechnung und einer Teilrechnung gibt es kleine aber wesentliche Unterschiede. Im Handling dieser Rechnungsarten müssen Unternehmen darum aufpassen ...
    Weiterlesen …

    Field Service – Mehr als Außendienst und Wartung

    Für viele Unternehmen besteht eine der wichtigsten Chancen sich vom Mitbewerber abzuheben darin mit der Qualität ihres Service zu überzeugen ...
    Weiterlesen …
    Versino-sap-b1-blog-projektleitung-erp-projekt-foto:rawpixel

    Was unterscheidet die Projektleitung vom Key-User?

    Wenn Sie schon mal ein ERP-Projekt durchgeführt haben, oder auch nur eins planen, haben Sie bestimmt vom Key-User*in und Projektleiter*in ...
    Weiterlesen …

    Methoden zum effektiven Projektcontrolling

    Den Überblick über ein oder mehrere Projekte zu behalten, ist eine der schwierigen Herausforderungen im Projektmanagement. Dabei gibt es verschiedene ...
    Weiterlesen …
    0

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
    Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>