27 Feb

Neue Version 4.8.003 ProjectManagement für SAP Business One

ProjectManagement für SAP Business One ist in in der neuen Version 4.8.003 verfügbar. Wie immer gibt es eine lange Liste an neuen Features und Verbesserungen.

PM__01

Bewertung unfertiger Arbeiten

  • Feature: Der Assistent prüft nun vor der Berechnung, ob die Buchungsperioden in dem SBO Mandanten geöffnet ist.
  • Feature: Buchungen, die auf Grund eines Fehlers nicht an die Finanzbuchhaltung übergeben werden konnten, können nun erneut übergeben werden
  • Feature: Es wird nun die Anzahl der erstellten Buchungen und übergebenen Buchungen angezeigt.
  • Feature: Die erzeugten Buchungen können nun direkt eingesehen werden.
  • Feature: Der Buchungstext kann nun selbst definiert werden. Das Buchungsdatum kann abweichend von “heute” eingestellt werden.
  • Feature: Im Assistenten zur Bewertung unfertiger Arbeiten wird in der Liste der Projekte nun auch die Kalkulationsmethode angezeigt.

Mitarbeiterstamm

  • Feature: Bei der Neuanlage von Mitarbeitern können über den Button „Default Verrechnungssätze“ die in den Grundlagen definierten politischen Verrechnungssätze vorbelegt werden. Kostenstellenauswertung – Planung
  • Feature: Die Kostenstellenplanung kann nun auch für die vier weiteren Dimensionen für Kostenstellen in Business One verwendet werden.
  • Feature: Es wurde ein neuer Menüpunkt Stammdaten >Warenwirtschaft > Kostenstelle Alle Dimensionen erstellt.

Leistungsstamm

  • Feature: Benutzerdefinierte Tabellen, die mit dem Leistungsstamm verknüpft wurden, werden nun angezeigt.Lagerverwaltung Artikel zum Festpreis
  • Feature: Für vier der Assistenten unter „Lagerverwaltung Artikel zum Festpreis“ gibt es jetzt die Möglichkeit über einen Knopf „Einstellungen speichern“ die Vorbelegung der Checkboxen dauerhaft zu hinterlegen. (Bedarfsbestätigung, Projektmaterialverwendung Artikelbuchungen -> Lagerentnahme, Projektmaterialverwendung Lagerentnahme -> Artikelbuchungen, Materialrückbuchung) Diegespeicherten Einstellungen gelten für alle Anwender. Der Knopf ist nur für Anwender mit dem „Alles“ Recht sichtbar.

Belegliste im Einkaufsvorgang und Projektstamm

  • Feature: In der Liste der EK-Belege ist es nun möglich, neben dem Status der Zahlungssperre von Eingangsrechnungen auch die Begründung der Zahlungssperre anzeigen zu lassen. Die entsprechenden Spalten sind standardmäßig ausgeblendet, können aber über das Kontextmenü mit dem Menüpunkt „Spalteneinstellungen“ eingeblendet werden.
  • Das Kontextmenü wurde für das Setzen und Zurücknehmen der Zahlungssperre überarbeitet.
  • Je nachdem, ob für den Beleg bereits eine Zahlungssperre gesetzt ist oder nicht, erscheint der Menüpunkt „Zahlungssperre setzten“ oder „Zahlungssperre aufheben“ mit entsprechenden Untermenüpunkten für die Begründung der Zahlungssperre.

Assistent „Einkaufsbeleg erfassen“

  • Feature: Im Assistenten „Einkaufsbeleg erfassen“ konnte bisher bereits beim Erstellen von Eingangsrechnungen eine Zahlungssperre gesetzt werden. Die Angabe einer Begründung für die Zahlungssperre ist nun ebenfalls möglich.

Vorerfassungsbeleg

  • Feature: Es ist jetzt in Abhängigkeit der Einstellungen möglich. das Sachkonto an der Zeile zu ändern.

Projektfreigabe

  • Feature: Über das Kontextmenü zu einer Artikelbuchungszeile bzw. Reiseerlöszeile gelangt man mit entsprechender Vorbelegung in den Umbuchungsassistenten.

Assistent „Geräte/Maschinen-Umlagerung“

  • Feature: Bei der Auswahl der Geräte zur Umlagerung wurde das Kontextmenü erweitert. Es ist jetzt einfach möglich die Planung zu den gewählten Geräten in der Gantt Darstellung zu öffnen oder auch Bildschirmauskünfte mit Plan und Ist Daten einzusehen. Die gleichen Informationen können auch für die gewählten Projekte aufgerufen werden.

Belegnummernserie

  • Feature: Belegnummernserien der belgischen Lokalisation (Mehrere Belegarten pro Serie erlauben) werden ab sofort unterstützt.

Planung

  • Feature: In der Maske „Projektplanung“, im „Planungsnachweis“und in dem kleinen Fenster zur Bearbeitung einer einzelnen Planung wird jetzt angezeigt wann und von wem die Planung erzeugt wurde und wann und von wem die Planung zuletzt geändert wurde. Die Information über den Anlegenden wurde bisher nicht in der Datenbank gespeichert, steht also nur für neue Planungen zur Verfügung.
  • Feature: In den beiden Planungsfenstern „Ressourcenpool Planungsinfo“ und „Ressourcenpoolplanung Periodisch“ wurde im Kontextmenü der unteren Tabelle („Zugeordnete Mitarbeiter“) der Menüpunkt „Planung nach Perioden zerlegen“ ergänzt.

Auftrag-/Vertragsstamm

  • Feature: Im Register ‘Preise’ Subregister ‘Erlöse / kalk. Kosten’ werden in einer weiteren Spalte ‘Menge Stunden’ für alle Leistungspositionen die entsprechenden Vertragsmengen in Stunden aufsummiert angezeigt.

 

© 2013 | Versino Projects GmbH

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>