SAP Business One 10 FP2102
5 Mai

SAP Business One 10 FP2102

SAP Business One 10 FP2102 ist erschienen mit neuen Funktionen, Korrekturen sowie gesetzlichen Änderungen. FP 2102 enthält 236 Einträge. Wir haben die interessantesten für Sie zusammengestellt:

“FP 2102” ist der fünfte Patch für SAP Business One 10.0 erschienen. Er beinhaltet neuen Funktionen, Korrekturen und rechtlichen Änderungen. 236 Einträge wurden veröffentlicht. Hier die wichtigsten:

0

„Opportunity entfernen“

Jetzt können nur Benutzer Opportunities löschen, die dazu unter „Opportunitys > Sonderberechtigungen für Opportunitys > Opportunity entfernen“ dafür freigegeben sind.

Copy User Settings für einige Forms

In „Administration > Definition > Benutzer“ ist es jetzt möglich, Einstellungen für bestimmte Formulare auf andere User zu übertragen. Bei früheren wurden immer die Settings für alle Formulare übernommen.

Document Information Extraction Service

SAP bietet einen kostenpflichtigen Dienst an, der aus digitalen Dokumenten (PDF) und eingescannten Dokumenten (JPG) automatisch Informationen herausliest und daraus geparkte Eingangsrechnungen erzeugt. Dadurch ersparen Sie sich manuelles Erfassen von Eingangsrechnungen. Ferner enthält FP 2102 Optionen zum Aktivieren und Kontrollieren dieses Dienstes.

Dienst zur Extraktion von Dokumenteninformationen

Die SAP bietet einen kostenpflichtigen Dienst an, der automatisch Informationen aus digitalen (PDF) und gescannten (JPG) Dokumenten extrahiert. Auf dieser Grundlage werden Vorerfassungsrechnungen erstellt. Dies erspart die manuelle Eingabe von Eingangsrechnungen. In SAP Business One gibt es Funktionen zur Aktivierung und Kontrolle dieses Services.

Inaktive Ansprechpartner ausblenden in SAP Business One 10 FP2102

Jetzt können Sie die inaktiven Kontakte in den Geschäftspartner-Stammdaten ausblenden. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte “GP” unter “Verwaltung > Systeminitialisierung > Allgemeine Einstellungen” und deaktivieren Sie die Option “Inaktive Kontakte in den Geschäftspartner-Stammdaten anzeigen”.

Ansprechpartner mit Adresse aus den Geschäftspartner-Stammdaten verbinden

Im Fenster “Geschäftspartner-Stammdaten > Ansprechpartner” wurde ein neues Feld “Verbundene Adresse” aufgenommen. Darin können Sie eine vorhandene Rechnungsadresse oder eine Lieferadresse aus den Geschäftspartner-Stammdaten auswählen.

Kontoauszugsverarbeitung verbessert

Man kann nun in den „Kontoauszug Details“ auch eine andere Währung zu Zahlung auswählen. Im „Kontoauszugszeile – Details erweitert“ kann man den Betrag im ( „Angewandter Betrag – Zahlungswährung“ ) ändern.

Änderungen in „Zusammenfassende Meldung“

Die Optionen für die „Zusammenfassende Meldung“ (ZM) wurden ausgebaut: Es ist die Option „Bestandsumlagerungen einschließen“ hinzugekommen. Ist diese angehakt, werden drei Arten von Bestandsumlagerungen in separaten Kategorien weitergegeben.Dabei werden Bestandsumlagerungen zwischen Ihren Firmenlagern im Inland werden nicht übermittelt:

im EU Verkaufsfeld wird „Call-off Inventory Transfer“ weitergeben, wenn die Bestandsumlagerungen von Ihrem Lager im Inland in solche im europäischen Ausland geschehen.

im EU Verkaufsfeld wird „Call-off Inventory Return“ weitergeben, wenn die Umlagerung vom europäischen Ausland in Ihre Lager im Inland geht.

im EU Verkaufsfeld „Inventory Transfer“ weitergegeben, wenn die Umlagerung vom europäischen Ausland in Lager im europäischen Ausland erfolgt.

USt.-Nummern Überprüfung neu geregelt

Über „Geschäftspartner > USt.-Nummern überprüfen“ ist es nun möglich, die USt.-Nummern eine Auswahl von Geschäftspartnern beim Bundeszentralamt für Steuern zu verifizieren.

SAP Business One Partner - wichtig ist der Richtige

SAP Business One Partner – wichtig ist der Richtige

Als SAP Business One Partner mit über 20 Jahren Erfahrung in der erfolgreichen Bereitstellung und Pflege und Wartung von SAP ...
Weiterlesen …
SAP Business One Verknüpfungsplan

SAP Business One Relationship Map

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ja, ein weiteres Klischee - aber es ist wahr, oder? Wir bevorzugen kurze ...
Weiterlesen …
Konsignationslager in SAP Business One

Konsignationslager in SAP Business One

Ein Konsignationslager ist Lager eines Lieferanten auf dem Betriebsgelände oder in Nähe eines Kunden. In diesem Lager werden Waren oder/und ...
Weiterlesen …
MRP in SAP Business One

MRP – Materialbedarfsplanung in SAP Business One

MRP (Materialbedarfsplanung) und ERP sind dabei ein Geschwisterpaar, bei dem man nicht ganz genau weiß, welcher der beiden der/ die ...
Weiterlesen …
Andere SAP Cloud

Die andere SAP Cloud

Alle, die sich für den aktuellen ERP-Markt interessiert sind, wissen, dass an Angeboten aus der Daten-Wolke kein Weg mehr vorbeiführt ...
Weiterlesen …
Finanzkonsolidierung-mit-SAP-Business-One

Finanzkonsolidierung mit SAP Business One

Für sich genommen bedeutet der Begriff "Konsolidierung" lediglich, dass man einen bestimmten Sachverhalt in einen Zusammenhang bringt. In der Welt ...
Weiterlesen …
Saldenbestätigung in SAP Business One

Saldenbestätigung in SAP Business One

Eine Saldenbestätigung ermöglicht es, Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber Ihren Geschäftspartnern auf ihre korrekte Höhe hin zu kontrollieren. Mit der Versino ...
Weiterlesen …
SAP Business One Cloud Migration

SAP Business One Cloud Migration Kosten

Bei der Betrachtung der Kosten einer SAP Business One Cloud Migration muss man ins Detail gehen, um einen realistischen Blick ...
Weiterlesen …
Log4Shell-SAP-Business-One

Log4Shell (Log4j -Lücke) & SAP Business One

Eine Sicherheitslücke „Log4Shell“ (CVE-2021-44228) wurde am 10.12.02021 vom Bundesamt für Sicherheit (BSI) mit der Stufe Rot als extrem kritisch kategorisiert ...
Weiterlesen …
SAP Business One Jahreswechsel

Jahreswechsel in SAP Business One

Alle Jahre wieder steht der Jahreswechsel in SAP Business One an. Alles, was man nur einmal im Jahr macht, ist ...
Weiterlesen …
0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>