SAP Business One Erweiterung – was man beachten sollte
16 Jun

SAP Business One Erweiterung – was man beachten sollte

Als Unternehmen, das SAP Business One einführt oder bereits eingeführt hat, werden Sie früher oder später auf das Thema Erweiterungen stoßen.  Eine SAP Business One Erweiterung kann aus verschiedenen Gründen notwendig, oder gewünscht sein.  Anforderungen Ihrer Branche oder Ihres speziellen Geschäftsmodells benötigen Add-ons. Oder Sie leben in Ihrem Prozesse den einen oder anderen speziellen Prozess, den Sie nicht ändern können oder wollen. 

Eine SAP Business One Erweiterung hat ihre Berechtigung 

Sollten Sie in eine Lösung zu investieren, die nicht von SAP selbst entwickelt wurde? 

In der Regel gehen Unternehmen mit einer Liste von Funktionalitäten, die sie benötigen, zu ihrem (zukünftigen) SAP-Business-One-Partner. Der wird Ihnen eine oder mehrere Lösungen empfehlen. Diese Lösungen werden in der Regel von einer Dritten entwickelt, ein sogenannter Software Solutions Partner (SSP). Hier stellen sich oft schon die ersten Bedenken ein. Sollten Sie in eine Lösung zu investieren, die nicht von SAP selbst entwickelt wurde? Es gibt zumindest einige triftige Gründe, die dafürsprechen.  

SAP Business One ist eine wirklich stark Standardsoftware. Die Einschränkung ist aus dem Teilwort „Standard“ abzuleiten. Immer wenn man standardisiert, kann man auf einige Umstände keine Rücksicht nehmen. Und die SSPs haben in der Regel ein tiefes Verständnis für die spezifische Art von Unternehmen, die sie betreuen, sodass Sie wirklich das Beste aus beiden Welten bekommen können: Eine internationale Markenlösung mit einer sehr spezifischen Erweiterung, die für Ihre Art von Unternehmen entwickelt wurde. Dafür bietet SAP eine weitreichende Entwicklungsumgebung und exzellenten Support für SSPs an. 
 

Auf das wie kommt es an 

Andererseits sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Erweiterungen wissen, dass nicht alle gleich sind. Hier geht es nicht nur um Funktionen. Es ist auch wichtig zu wissen, wie die SAP Business One Erweiterung umgesetzt wurde. Als SSP sollten hier einige Regeln beachtet werden, die garantieren, dass Ihr System zusammenhängend funktioniert. Es gibt einige Informationen, die Sie erheben sollten, bevor sie SAP Business One “aufbohren” lassen.  

Wo werden die Daten gespeichert? 

Eine einzige Datenbank sorgt für ein einfacheres Management des Systems.

Erweiterungen für SAP Business One haben entweder eine eigene Datenbank, die mit der SAP Business One-Datenbank zusammenarbeitet, oder sie nutzen einfach die SAP Business One-Datenbank. SAP Business One lässt zu innerhalb seiner Datenbank alle Erweiterungsdaten zu halten. Eine einzige Datenbank sorgt für ein einfacheres Management des Systems.  Es ist damit leichter die Datenintegrität im gesamten System gewährleistet. Das Arbeiten mit zwei Datenbanken birgt die Gefahr, dass die Daten, die an zwei Orten liegen inkonsistent sein können. 

Allerdings sollten Sie eine SAP Business One Erweiterung mit einer eigenen Datenbank nicht komplett abschreiben. Manche schöpfen daraus sogar ihre ganz eigenen Vorteile. Es muss allerdings für Sie und Ihr Unternehmen einen tieferen Sinn ergeben. 

Wenn SAP Business One Erweiterungen bremsen 

 SAP Business One ist zwar die kleinste ERP-Lösung der SAP, aber trotzdem eine ausgewachsene Businesssoftware mit tausenden Verknüpfungen. Wenn man sich hier an der falschen Stelle „einmischt“, riskiert man die Anwendung schmerzlich auszubremsen. Die tollsten zusätzlichen Funktionen machen den Anwender nicht glücklich, wenn er über Gebühr lange auf deren Eintreten warten muss. Hier gilt es ausführlich zu Testen. Wie verhält sich SAP Business One mit und ohne die Erweiterung?  

Hält der Anbieter mit den Releases von SAP Business One Schritt? 

Wichtig ist auch dass der SSP mit den SAP Business One-Releases einigermaßen Schritt hält. Wenn Sie nicht riskieren wollen auf alten Versionen der SAP ERP festzuhängen, sollte nachvollziehbar sein, dass die SAP Business One Erweiterung immer den Update Takt der SAP einhält.  

Ist der Hersteller unterbesetzt? Oder muss sich das Entwicklungsteam auf die Stabilisierung der Lösung oder die Fehlerbehebung konzentrieren

Abgesehen von den Einschränkungen, die die Verwendung einer älteren Version von SAP Business One mit sich bringt, kann der Umstand, dass der Anbieter im Rückstand ist auch ein Warnzeichen sein: Ist der Hersteller unterbesetzt? Oder muss sich das Entwicklungsteam auf die Stabilisierung der Lösung oder die Fehlerbehebung konzentrieren, anstatt mit SAP Business One Schritt zu halten? Solche Schwierigkeiten landen früher oder später in Ihrem Unternehmen. 

Was ist geplant für die SAP Business One Erweiterung 

 Die Welt ist im ständigen Wandel. Analog ändern sich die Bedürfnisse der Unternehmen. Genau sollte sich die Software, die alle wichtigen Prozesse des Unternehmens begleitet ändern. Prüfen Sie, ob der Add-on Anbieter die Lösung aktiv weiterentwickelt. Wenn es keinen Plan in der Zukunft neue Dinge hinzuzufügen, bedeutet das nicht unbedingt, dass die Lösung “vollständig” ist. Die könnte andere Gründe haben (siehe oben).  

Schön, wenn es eine ambitionierte Roadmap gibt. Doch sollte man auch prüfen, ob zukünftige Features nur gegen Aufpreis erhältlich sein werden.  

In welcher Umgebung wird die SAP Business One Erweiterung entwickelt? 

 SAP Business One unterstützt mehrere SDKs. Dies ist voll ausgebaute Entwicklungsumgebung, die viel Flexibilität für eigene Erweiterungen und Anpassungen anbieten. Es gibt allerdings Anbieter, die nicht mit den SAP-Werkzeugen entwickeln. Damit ist der SSP die einzige Instanz die Anpassungen vornehmen kann. Im Zweifels- und Notfall kann dies ein Nachteil darstellen.  
Geht der Hersteller auch mit den Entwicklungstools im Gleichschritt, mit der SAP werden zukünftige Änderungen in der Standardsoftware auch in der SAP Business One Erweiterung leichter nachzuvollziehen sein.  

Unterschiedlicher Code für Microsoft SQL und SAP HANA? 

Bei SAP Business One haben Sie die Wahl zwischen SAP HANA und Microsoft SQL-Server als Datenbank. Die Vor- und Nachteile der beiden Systeme wären ein Blog für sich. Die SAP Business One Erweiterung sollte ergo auch unter der gewählten Plattform lauffähig sein.  

Doch Sie sollten prüfen, ob der HANA und MS SQL-Version des Add-ons eine Codebasis zugrunde liegt.

Doch Sie sollten prüfen, ob der HANA und MS SQL-Version des Add-ons eine Codebasis zugrunde liegt.  Erstens gibt und gab es SAP Business One die nach einer gewissen Zeit, von der einen zur anderen Version gewechselt sind. Durch eine unterschiedliche Basis kann dieser Weg beschwerlich oder gar unmöglich sein. Des Weiteren sind Sie als Anwender eventuell der Leidtragende der parallel laufenden Entwicklung. Features, die es entweder nur für die eine oder andere Version gibt, hoher Aufwand mit den Kosten, die zum Schluss der Anwender tragen muss und schleppendes Entwicklungstempo können die Folgen sein. 

Welche anderen Erweiterungen sind mit dieser kompatibel? 

 Viele Anwender von SAP B1 wollen mehr als ein Add-on nutzen. Es gibt schließlich auch eine Menge Erweiterungen zur Auswahl. Nun sind diese Erweiterungen zwar alle auf SAP Business One aber nicht notwendigerweise aufeinander abgestimmt. Also gilt es hier zunächst Augenmaß zu bewahren. Was ist wirklich nötig und was gibt der Standard her, vielleicht auch erst auf den zweiten Blick! Darüber hinaus kooperieren schon einige SSPs miteinander, sodass die SAP Business One Erweiterung des einen nicht nur parallel läuft, sondern sogar die Funktionen des anderen integriert.  

Wer kann Sie bei der SAP Business One Erweiterung unterstützen?  

 Wenn bei jeder Frage der Hersteller konsultiert werden muss, kann das schnell zu einer kostspieligen Hängepartie werden.  

Eine SAP Business One Erweiterung kann manchmal nicht nur einen großen Funktionsumfang haben, sondern auch gute Beratung für die Einführung und Betrieb benötigen. Nicht jeder SSP hat dafür Ressourcen vorgesehen und verlässt sich lieber auf die SAP-Partner, die diesen Service zur Verfügung stellen sollen. Es sollte also ein Partnerkonzept gelebt werden, bei dem den Integrationspartner nicht nur SAP-Kenntnisse, sondern auch Add-on Knowhow abverlangt werden. Wenn bei jeder Frage der Hersteller konsultiert werden muss, kann das schnell zu einer kostspieligen Hängepartie werden.  

Das Gesamtbild rund um die SAP Business One Erweiterung zählt 

Die Wahl der richtigen SAP Business One Erweiterung für Ihr Unternehmen hängt stark von Ihren Bedürfnissen ab. Sie müssen Ihre eigenen Prioritäten berücksichtigen und dann herausfinden, welcher SSP ein Add-on anbietet, die zu Ihnen passt. Was also für ein Unternehmen richtig sein mag, kann für ein anderes völlig falsch sein, auch innerhalb derselben Branche. Ein gründlicher Blick hinter die Kulissen der SAP-Partner und SSPs ist dabei auf jeden Fall angesagt.  Machen Sie nicht den Fehler, eine Liste von Funktionalitäten aufzustellen und SAP Business Erweiterung zu wählen, die einfach die meisten Punkte rechnerisch erfüllt. Betrachten Sie auch das Gesamtbild und Sie sollten sich in Lage sein, eine komplette ERP-Lösung zu haben, die langfristig optimal funktioniert und mit Ihrem Unternehmen mitwächst und das ein oder andere Add-on das dabei hilft.

Sie haben Fragen oder Anliegen? Sie wollen uns Ihre speziellen Anforderungen mitteilen?

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sämtliche Daten werden gemäß Datenschutzerklärung nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt.

    anlagenbau

    MariProject 6.6 für Unternehmen im Anlagenbau

    Die Integration von MariProject in die ERP-Lösung SAP Business One ermöglicht es, Abläufe in projektorientiert arbeitenden, mittelständischen Anlagenbau-Unternehmen durchgängig zu ...
    Weiterlesen …
    anlagenbau

    ERP für den Anlagenbau – komplex und Projekt-getrieben

    Ein ERP für den Anlagenbau hat die Aufgabe die Produktion meist komplexer Anlagen zu begleiten und zu steuern. Dabei wird ...
    Weiterlesen …
    Update

    MARIProject neuer Major Release 6.1

    Für MariProject die SAP Business One Branchensoftware für Dienstleister, IT-Unternehmen und Anlagenbauer gibt es das neue Major Release 6.1.000. Folgende ...
    Weiterlesen …

    Maschinen- und Anlagenbau: erste Schritte in die Industrie 4.0

    Weil die Industrie 4.0 der Praxis im Maschinen- und Anlagenbau noch fern scheint, schieben Unternehmen das Thema gerne auf - ...
    Weiterlesen …
    Update

    MARIProject, Version 6.0 ist da

    Lange war es angekündigt. Die neue Version 6.0 von MARIProject jetzt erhältlich. Das neue Major Release wartet mit einem stark ...
    Weiterlesen …
    Maschinen und Anlagenbau

    Warum Kundenservice im Anlagenbau heute über Erfolg entscheidet

    Lange war die Qualität der Maschinen das Aushängeschild für viele Einzelfertiger. Jetzt ist ein wichtiger Faktor dazu gekommen: Der Kundenservice ...
    Weiterlesen …
    Auftrags- und Einzelfertiger

    Einzel- und Auftragsfertiger brauchen andere ERP Lösungen

    Die Produktion mit der Losgröße 1 trifft man in vielen unterschiedlichen Branchen an. Anlagenbauer, Werkzeugbauer, Sondermaschinenbau, Bau von Sonderfahrzeugen, Werften ...
    Weiterlesen …

    Field Service – Mehr als Außendienst und Wartung

    Für viele Unternehmen besteht eine der wichtigsten Chancen sich vom Mitbewerber abzuheben darin mit der Qualität ihres Service zu überzeugen ...
    Weiterlesen …
    Update

    Update 5.6 : Neue Version von MariProject

    Eine neue Version von MariProject ist veröffentlicht worden. Dabei sind wie immer kleiner und größere Verbesserungen der Software für kaufmännisches ...
    Weiterlesen …
    Kalkulation

    Mit MariProject zur integrierten Projektkalkulation

    Die Projektkalkulation für Kundenangebote ist für den Vertrieb eines Unternehmens oft eine große Herausforderung. Dies gilt quer über alle „Projekt-getriebenen“ ...
    Weiterlesen …

    Neue Version – MariProject 6.6

    Ein neues Major Release on MariProject für SAP Business One ist ab sofort erhältlich. Wieder sind viele neue Features an Bord, ...
    Weiterlesen …
    SAP Business One Eweiterung

    SAP Business One Erweiterung – was man beachten sollte

    Als Unternehmen, das SAP Business One einführt oder bereits eingeführt hat, werden Sie früher oder später auf das Thema Erweiterungen ...
    Weiterlesen …
    Mobile Lagerverwaltung

    Mobile Lagerverwaltung – Besser lagern per App

    Dass die Automatisierung von Lagerprozesse hilft Kosten zu senken, ist kein Geheimtipp mehr. Gleichzeitig herrscht in vielen Unternehmen nicht das ...
    Weiterlesen …
    MariProject 6.5

    Neue MariProject Version 6.5

    Die neue Version MariProject 6.5 ist ab sofort verfügbar. MariProject hat wieder einige Verbesserungen und Erweiterungen bekommen. Dabei sind Funktionen ...
    Weiterlesen …

    Datenanalyse mit Microsoft Power BI

    Menge und Komplexitäten von Daten steigen auch in mittelständischen Unternehmen stetig an. Um aus diesen Daten die richtigen Schlüsse zu ...
    Weiterlesen …

    Revisionssicherheit – was heißt das für ein digitales Archiv?

    In Sachen Bedienungsfreundlichkeit, Sicherheit, Platz und Haltbarkeit ist ein digitales Archiv der Archivierung in Papier deutlich überlegen. Immer mehr Unternehmen ...
    Weiterlesen …
    Vermietung SAP Business One

    Vermieten mit SAP Business One

    Mit MariProject, der SAP Business One Erweiterung für projektorientiertes Business und Anlagenbau, lassen sich einige Aufgabenstellungen abbilden, die kann zunächst ...
    Weiterlesen …
    FINANCIAL SUITE MWST

    Neue Funktionen zur Mwst. Senkung in SAP Business One

    Mit der Versino Financial Suite können User von SAP Business One ab sofort eine weitere alternative Strategie zur Umstellung der ...
    Weiterlesen …
    Zwei-Faktor-Authentifizierung für MariProject

    Zwei-Faktor-Authentifizierung für MariProject

    Nicht nur für das Online-Banking ist ein Zugang sinnvoll, der über eine starke Absicherung verfügt. Anwendungen die den Zutritt zu ...
    Weiterlesen …
    Frachtführer mit SAP B1

    SAP Business One Connect für Frachtführer

    Mit dem SAP Business One Integration Hub docken SAP Business One User schnell und unkompliziert an cloud-basierten Services und Applikationen ...
    Weiterlesen …

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
    Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>