SAP macht Schule: Mit IT2School Nachwuchs fördern
19 Okt

SAP macht Schule: Mit IT2School Nachwuchs fördern

Wir bewegen uns in einer immer größeren digitalen Welt. Während die ältere Generation noch die Funktion einer Diskette kennt und das Internet in den Kinderschuhen erlebt hat, wächst eine neue Generation heran, die mit dem World-Wide-Web als Selbstverständlichkeit und Mini-Computer in der Hosentasche groß wird. Um den richtigen Umgang zu fördern, ist wie bei Vielem der Blick hinter die Kulissen besonders wichtig.

Und wer kann diese Einblicke besser gewährleisten, als jene die genau dort arbeiten. Die SAP hat deshalb in Zusammenarbeit 120 weiteren Unternehmen und Stiftungen im Rahmen der Bildungsinitative “Wissensfabrik” ein Projekt eingeläutet, in dem Kindern die Grundsätze der IT nächer gebracht werden sollen.

IT2School heißt das Ganze und deutet schon im Namen an, wo die Inhalte umgesetzt werden sollen. Kinder und Jugendliche der Klassen vier bis zehn können sich, in insgesamt sieben Modulen, grundlegenden Fragen der IT stellen. Das Motto dabei: Lernen durch Selbermachen. So werden z.B. Morseapperate gebaut, Internet in Modellform gebastelt und QR-Codes erstellt. Auch ans Programmieren werden der IT-Nachwuchs herangeführt. Mehr zum Projekt gibt es hier zu lesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>