MARIProject 5.2 – Neuerungen für Projektmanagement-Software
10 Feb

MARIProject 5.2 – Neuerungen für Projektmanagement-Software

Frisch aus dem Postkasten: MARIProject geht in die 5.2 Runde. Die Projektmanagement-Software von Maringo haben wir als SAP Business One AddOn schon häufig vorgestellt. Für alle Neuzugänge hier die wichtigsten Infos. Für alle anderen sind das die Neuerungen in der jetzt aktuellen Version:

Monatliche Abgrenzung von Wartungspositionen

Wartungsgebühren können über die Vertragsverwaltung von MARIProject bequem in unterschiedlichen Intervallen an den Kunden abgerechnet werden. Es werden jährliche, halbjährliche und quartalsweise Abrechnungen angeboten. MARIProject kann nun einen Erlös einer Jahresrechnung auf 12 Monate aufteilen.

Neues Design + Neue Ikonen


Es wurde zum Golden Thread Design auch ein Fiori Design erstellt, um MARIProject stand alone zu verwenden. Über 500 Ikonen von MARIProject wurden neu gestaltet.

Web Client

Es wurden viele Detailverbesserungen im Web Client programmiert. Die neuen Ikonen werden im Web Client und im Mobile Client eingesetzt.

Ruhendes Arbeitsverhältnis, Eintritt + Austritt


Die Verwaltung der Mitarbeiter wurde um einen neuen Mitarbeitertyp und um die Möglichkeit eines Ein- oder Austrittsdatum innerhalb des Monats erweitert.

Qualifikationsmanagement

Qualifikationen von Mitarbeitern können mit einer Planung der Wiederholungsfunktionen organisiert werden.

Schnellerfassung


Es wurde die Schnellerfassung innerhalb der Datenerfassung für das Hauptprogramm und den Web Client neu entwickelt.

Projekt-Shop / Vermieten von Geräten und Maschinen


Es wurde für das Kundenportal eine Möglichkeit geschaffen, dass Kunden Geräte und Maschinen mieten oder Ersatzteile bestellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>