5. Aktiver Feierabend Augsburg
11 Okt

5. Aktiver Feierabend Augsburg

Zum fünften Mal schon lud das Augsburger MehrWERTen Netzwerk zum “Aktiven Feierabend” ein. Das Thema, das dieses Mal beleuchtet wurde: „Wie viel Business Software ist notwendig?”

1

Entspannter Informationsgewinn

Im Technologiezentrum in Augsburg (TZA) waren am 8. Oktober 2019 wieder zahlreiche Teilnehmer aus regionalen mittelständischen Unternehmen erschienen. Informationsgewinn und Austausch stand dabei wie bei den vergangenen vier Veranstaltungen der Reihe im Vordergrund. Allerdings war, wie immer reichlich Gelegenheit sich beim Networking auszutauschen.

Einblicke in die Praxis

Interessante Einblicke in die Digitale Strategie eines typischen Mittelständlers gab Markus Lutz. Der geschäftsführende Gesellschafter der Fa. Eduard Lutz Schrauben-Werkzeuge GmbH zeigte die vielfältigen Herausforderungen eines Unternehmens auf und wie sie mit Business Software unterschiedlichster Art adressiert werden.

Kompetente Ausblicke

Danach gab es kurzweilige Fachvorträge zu digitalen Strategien (PROJECTAS Armin J. Schweikert) , DMS (pvup – Walter Obholzer) und Controlling für mittelständische Unternehmen (MP Management Pool GmbH) . Gerne haben wir von der Versino Projects GmbH unseren Beitrag geleistet. Geschäftsführer Christof Biermann referierte über den zeitgemäßen Einsatz von ERP-Software in der Welt von Apps und Cloud.

Ein gelungener Abend in Augsburg mit vielen interessanten Anregungen und Gesprächen.

Aktiver Feierabend

Der Aktive Feierabend ist eine regelmäßige stattfindende Veranstaltung für Unternehmer und Unternehmerinnen in der Region Augsburg. Mehr erfahren, mehr austauschen und mehr entspannen ist dabei die Devise.

mehrWERTen

Das mehrWERTen Netzwerk ist eine Kooperation von zehn ausgewählten Unternehmen aus der Region Augsburg.

Das mehrWERTen Team hat sich herausgebildet aus der Kooperationsinitiative innovativer Bayerischer IT-Unternehmen. Die commendIT pflegt seit 2009 einen regelmäßigen und vertrauensvollen Austausch in einem ausgewählten Kreis aus Unternehmern. Höchste persönliche Integrität und Zuverlässigkeit zeichnet die Mitglieder aus und ist gleichzeitig ein Leistungsversprechen für die Kunden.

Webinar

Webinar: Digitalisierung eingehender Belege in SAP Business One

Belege automatisch erfassen und verbuchen mit CKS.ADC Papier basierende Prozesse verursachen lange Durchlaufzeiten und Fehleranfälligkeit in Unternehmen hohe Kosten. Sie ...
Weiterlesen …
Logistik

Logistik auf dem Weg in die Digitalisierung

Ein Lager, gesteuert und verwaltet durch künstliche Intelligenz. Autonome Fahrzeuge, die uns durch dieses System führen. Datenbrillen, die den Bestand ...
Weiterlesen …
digitale transformation

Mit Versino Projects und Wogra näher an der Digitalisierung

Das Forum Digitale Transformation wurde am 27. Juni 2017 zum dritten Mal erfolgreich von Versino Projects und Wogra Consulting in ...
Weiterlesen …
digitale transformation

Digitalisierung nutzen: Konzentriert. Intelligent. Analytisch. “3. Forum Digitale Transformation” am 27.06.17 in Augsburg

Das Update für die Digitale Agenda: Auf dem diesjährigen "Forum Digitale Transformation" beleuchten Experten von Versino Projects und WOGRA in ...
Weiterlesen …
ERP_Digitalisierung_Mittelstand

Deutscher Mittelstand setzt auf Digitalisierung – “step-by-step” und langfristig

Die Digitalisierung scheint so langsam auch in den kleinen und mittelständischen Firmen angekommen zu sein - zumindest verspricht das eine ...
Weiterlesen …
Digitalisierung_SAP_ERP

Reif für die Digitalisierung? Jetzt Selbstcheck mit SAP

Technik vs. Mensch. Robotik am Arbeitsplatz. Industrie 4.0. Digitalisierung an allen Ecken und Enden. Als Unternehmer, Geschäftsführer oder auch einfach ...
Weiterlesen …
Digitalisierung_Mittelstand

Verschläft der deutsche Mittelstand die Digitalisierung?

Die Digitalisierung ist zum allumfassenden Stichwort geworden, unter der sich der Wandel unser Gesellschaft im Bezug auf die Informationstechnologie  verstehen ...
Weiterlesen …
SAP Business One Partner - wichtig ist der Richtige

SAP Business One Partner – wichtig ist der Richtige

Als SAP Business One Partner mit über 20 Jahren Erfahrung in der erfolgreichen Bereitstellung und Pflege und Wartung von SAP ...
Weiterlesen …
Andere SAP Cloud

Die andere SAP Cloud

Alle, die sich für den aktuellen ERP-Markt interessiert sind, wissen, dass an Angeboten aus der Daten-Wolke kein Weg mehr vorbeiführt ...
Weiterlesen …
Retourenquote

Retourenquoten – den Retouren auf der Spur

Retouren belasten zunehmend den Online-Handel. Eine oft verwendete Kennziffer im unternehmerischen Kontext ist die Retourenquote. Retouren sind bestellte Güter, die ...
Weiterlesen …
Verfahrensdokumentation

Ohne Verfahrensdokumentation kein GoBD

Alle Unternehmen müssen heute die GoBD-konforme Aufbewahrung von bestimmtem Dokumenten beachten. Nur das richtige Archivieren alleine reicht dabei nicht. In ...
Weiterlesen …
ERP Upgrade

ERP-Upgrade – Irgendwann wird es Zeit

Unbequem, aber wahr, ein ERP-Upgrade ist nach einer gewissen Zeit des Betriebs der Businesssoftware nahezu unvermeidlich. Eine Erneuerung ist dabei ...
Weiterlesen …
dms homeoffice

Digitales Dokumentenmanagement im Homeoffice

Arbeiten vom Homeoffice aus wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie für viele Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen zur Normalität. Bei aller Flexibilität der ...
Weiterlesen …
Buchhaltung für Startups

Buchhaltung für Startups

Am Anfang steht die herausragende Idee oder/und das Alleinstellungsmerkmal das große Gewinne verspricht. Nach der Gründung des Startups liegt dann ...
Weiterlesen …
Customizing

Coding oder Customizing: ERP-Software richtig anpassen

Zum Anpassen der Prozesse eines ERP gibt es zwei Methoden. Customizing ist die Methode, die das System innerhalb der Möglichkeiten ...
Weiterlesen …
SAP Business One 2021

SAP Business One 2021

Fast schon wie die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin kommt Ende eines Jahres ein Video zu den SAP Produkte für den Mittelstand ...
Weiterlesen …
1

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>