Neues Buch: First Steps in SAP Business One
7 Nov

Neues Buch: First Steps in SAP Business One

Fachbücher zu SAP Business One gibt es in übersichtlicher Anzahl. Die Hilfe, die man sich in Buchform ins Regal stellen kann oder sollte beschränkt sich auf den deutsch Klassiker von Robert Mayerhofer und den Titel. „SAP Business One: Business User Guide“. Jetzt gibt es eine weitere Veröffentlichung zum Thema.

Ein Leitfaden aus kompetenter Feder

Die Autorin Kerstin Pauquet scheint nahe am Thema zu sein. Sie arbeitet schon seit 2003 am Thema SAP Business One im SAP Support.

Der Leitfaden erläutert die Grundlagen von SAP Business One. Dabei werden alle relevanten Themen adressiert – einschließlich Stammdaten wie Geschäftspartner und Verkaufsartikel, Transaktionen mit Geschäftspartnern, Reporting und Analyse sowie Integration mit Erweiterungen und anderen Systemen.

Aus dem Inhalt

Gezeigt wird wie man auf den Kontenplan, die Geschäftspartnerstammdaten, die Artikelstammdaten und die Benutzerdaten zugreifen und diese nutzen kann. Dabei bekommt man eine Anleitung zur Navigation, einschließlich der Menüleiste, der Symbolleiste und den Weg durch die Hauptmenüs.

Behandelt werden auch Prozesse für Beschaffung, Lager, Produktion und Vertrieb. Auch im Inhalt: wichtigsten Berichte sind, einschließlich des Hauptbuchberichts und des Alterungsberichts. Anhand von praktischen Beispielen, Video-Tutorials, Tipps und Screenshots informiert der Autor die Leser über die Grundlagen von SAP Business One – Grundlagen von SAP Business One – Tipps zur Navigation durch das System – Schlüsselprozesse für Beschaffung, Lagerhaltung, Produktion und Vertrieb – Berichtsrichtlinien und Best Practices.

Das Buch ist nur in Englischer Sprache erschienen. Es hat 298 Seiten und kan bei Amazon als E-Book oder Taschenbuch bestellt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *
Folgende HTML Tags sind nutzbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>