Data Warehouse oder Data Lake
20 Mai

Data Warehouse oder Data Lake

Data Lakes und Data Warehouses sind Schlagwörter, die man hört, wenn es um die Datenaufbewahrung im Kontext mit Big Data geht. Tatsächlich bezeichnen sie auch zwei unterschiedliche Ansätze. Der “See” ist beim Data Lake tatsächlich ein stimmiger Begriff: Ein großes Becken gefüllt mit Rohdaten die unstrukturiert und noch ohne bestimmte Verwendung dort aufbewahrt werden. Ein Data Warehouse dagegen hält geordnet strukturierte, gefilterte Daten auf Vorrat. Zu welchem Zweck sollt man welchen Ansatz verwenden?

Weiterlesen
Neues aus der Chefetage: SAP holt CTO von Microsoft
11 Nov

Neues aus der Chefetage: SAP holt CTO von Microsoft

Scheint so als würden sich alte Plätze füllen.
Nach dem überraschenden Abgang von Vishal Sikka hat die SAP jetzt einen neuen. Quentin Clark heißt der neue CTO. Und der Name trägt definitiv schon einiges an Softwaregeschichte. Ganze 25 Jahre war Quentin Clark bei Microsoft für die Datenbankentwicklung zuständig. Nächste Woche bezieht Clark in sein neues Büro und soll als Big Data Guru wohl ein bisschen HANA unter die Arme greifen.

Weiterlesen